Wasserspringen

Die Sparte Wasserspringen wächst stetig!

Wir sind sehr stolz, wieder eine große Anzahl an Kindern in unseren Reihen zu haben, die alle motiviert und mit viel Freude ihren Sport ausüben.

 

Dank der Initiative von Oliver Düreth haben wir seit kurzem auch wieder eine Kooperation mit den Schwimmanfängern. Wir freuen uns, dass der Sport die Kinder begeistert und freuen uns auf die neue Saison.

 

 

Die Kunst- und Turmspringer wünschen euch einen schönen Restsommer und einen guten Start ins neue Trainingsjahr!

 

Vereinsmeisterschaften der Wasserspringer

Die Abteilung Wasserspringen hat am 23.04.17 um 10 Uhr seine alljährlichen Vereins- meisterschaften im Wasserspringen ausgetragen. Dabei wurden folgende Vereinsmeister ermittelt:

Klasse 3, Nachwuchsspringer weiblich:        Funsch, Auriel  mit 82,85 Pkt.

Klasse 3, Nachwuchsspringer männlich:      Eschenbacher, Philip mit 63,65 Pkt.

 

Klasse 2, Jugend C und D, weiblich:              Stübinger, Carina mit 121,55 Pkt.

Klasse 2, Jugend C und D, männlich:            Schmidt, Lennart mit 122,80 Pkt. 

 

In der Klasse 1, Jugend B und Älter hatten wir leider keine Starter. 

 

Ich möchte allen Vereinsmeistern noch einmal recht herzlich zum Sieg in Ihrer Klasse gratulieren. 

Gruß Uwe                          

Bayerische Hallenmeisterschaften in Bayreuth 2016

Wie alle Jahre im November haben wir hier in unserem SVB - Hallenbad die Wasserspringer aus Bayern zu den Bayerischen Hallenmeisterschaften versammelt um die Bayerntitel in den verschiedenen Klassen auszuspringen. Dabei haben sich die Sportlerinnen und Sportler vom SVB ganz gut präsentiert. Am 26.11.16 um 10 Uhr begannen die Wettkämpfe mit den Disziplinen vom Turm, vom 3-Meter und vom 1-Meter. 

Laken Ludwig war  die erfolgreichste Titel-Samlmlerin der SVB - Teilnehmer. Sie holte sich mit sehr schönen Sprüngen von allen Höhen und auch in der Kombinationswertung jeweils den 1. Platz.

Lennart Schmidt siegte in seiner Klasse am Turm und wurde Bayerischer Meister in der Klasse Jugend D.  Am 3-Meter-Brett wurde er Dritter und am 1-Meter kam er auf einen sehr guten Zweiten Platz.
In der Kombinationswertung holte er sich aber dann ganz knapp doch noch den Bayerntitel. Für die Tatsache, das er eigentlich aus dem Krankenbett kam, hatt er eine tolle Leistung hingelegt.

Auriel Funsch zeigte mit einer Serie guter Sprünge, dass Sie in Ihrer Klasse, der Jugend E, in Bayern vorne Mitspringen kann. Auch sie startete von allen Höhen und musste sich immer ganz knapp mit den Zweiten Platz  zufrieden geben. Das Bedeutete dann in der Kombinationswertung auch den Zweiten Platz.

 

In der Jugend D männlich 1-Meter belegte Danny Werwein mit einer Serie von tollen Sprüngen den 4. Platz und Erik Takhtin den 6.Platz.

Unsere ganz  jungen Nachwuchsspringer Philip Eschenbacher - er war übrigens der jüngste Teilnehmer bei den Bayerischen - und Valentin Brüls haben sich in Ihrem ersten Wettkampf tapfer geschlagen. Valentin wurde am 1-Meter und am 3-Meter jeweils Vierter und Philip zweimal Fünfter.

Süddeutsche Meisterschaften in Heilbronn 2016

Zu den diesjährigen Südd. Sommermeisterschaften fuhren eine kleine Auswahl unserer Wasserspringer am 3.6. bis 5.6.16 nach Heilbronn ins Freibad Neckarshalde. Leider war uns für das Wochenende der Wettergott nicht so wohlgesonnen, so das wir einige Wettkämpfe im Regen und bei max. 18 Grad Außentemperatur bestreiten mußten.  Trotz der widrigen Verhältnisse haben aber unsere Wasserspringer ganz ordentliche Wettkämpfe abgeliefert.

In der Jugend D weiblich konnte sich am 1m Brett Laken Ludwig gegen Ihre Konkurentinen durchsetzen und belgte hier einen starken 2. Platz. Vom 3m Brett hatt Sie sich leider nur mit dem undankbaren 4. Platz begnügen müssen. Dieser Wettkampf mußte auch kurzzeitig wegen Gewitter mit Blitzen unterbrochen werden

Bei den Jungs in der Jugend D mußte Lennart Schmidt sein Können unter Beweis stellen. Dies gelang Ihm am 1m Brett mit einem 6. Platz und am 3m Brett mit einem 5. Platz.

Für die jüngste Teilnehmerin vom SVB, Auriel Funsch, war dies der erste Wettkampf auf überregionaler Ebene. Sie hat suverän Ihre beiden Wettkämpfe durchgesprungen und hat in der weiblichen Jugend E am 3m Brett den 6. Platz und am 1m-Brett den 7. Platz belegt.

Zum Schluß noch unsere in der Jugend B startende Svea Schmidt. Sie hat auch bei Ihrem ersten größeren Wettkampf Ihre Sprungserie ordentlich durchgesprungen und wurde in Ihrer Klasse am 1m Brett Fünfte.

Vereinsmeisterschaften 2016

Am 28.02.2016 wurden im SVB-Hallenad die Vereinsmeister im Wasserspringen ermittelt. Dieses Jahr starteten wir in drei Altersklassen, zusätzlich jeweils in weibliche und männliche Sportler unterteilt.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht, von Seitens der Sportlerinnen und Sportler sowie deren Angehörigen. Hier links auf dem Bild sieht man die momentan in der Abteilung Wasserspringen aktiven Sportler und die Trainer und Betreuer. Ganz rechts im Bild auch unseren Happ, der uns wie immer tatkräftig unterstützte.

        In unserer Nachwuchsklasse wurden folgende Ergebnisse erziehlt:

Weibliche Jug. E und jünger
1. Auriel Funsch mit 76,90 Punkten

Männliche Jug. E und jünger
1. Danny Werwein mit 77,25 Pkt.
2 .
Valentin Brüls    mit 63,25 Pkt.
3.
Pacey Ludwig    mit 48,60 Pkt.

4. Tom Scholz        mit  45,95 Pkt.

In der Klasse 2 haben sich durchgesetzt:

Weibliche Jug. D und C:

        1.  Laken Ludwig mit  149,15 Pkt.

        2.  Sophia Semmelmann mit  88,15 Pkt.

 

        Männliche Jug. D und C:

         1.   Lennart Schmidt mit 153,00 Pkt.

         2.   Erik Takhtin mit 137,30 Pkt.

         3.   Paul Florschütz mit 120,60 Pkt.

         4.   Finn Koelpin mit 64,40 Pkt.

 

Bei der Klasse 1 war das Teilnehmerfeld überschaubar aber hier wurden uns sehr schöne und auch schwierige Wettkampfsprünge gezeigt.

 

Weibliche Jug. B und älter:

1. Svea Schmidt mit 120,90 Pkt.

 

Männliche Jug. B und älter:

1. Tom Grünbauer mit 246,55 Pkt.
2. Leonhardt Bruckner mit 105,50 Pkt.

 

Es war wiedermal eine gelungene Veranstaltung und ich möchte mich auch diesesmal wieder auf diesem Weg bei allen, die für den reibungslosen Ablauf mit verantwortlich waren recht herzlich Bedanken.                                                                                       Euer Uwe

Erfolg bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften 2015

Die Wasserspringer vom SV-Bayreuth haben sich am 14.November bei den in Bayreuth statt gefundenen Bayerischen Meisterschaften wieder gut in Scene gesetzt.  Unsere Jüngsten Wasserspringer  waren dabei die fleißigsten Titelsammler. Lennart Schmidt ( Bild links ) holte sich in der Jug.E gleich drei Bayern-Titel, den vom 1m, 3m und in der Kombination. Die jüngste Springerin in der Jug. E,  Auriel Funsch,  zeigte bei Ihrem allerersten Wettkampf Nervenstärke und gewann vom 1m Brett auch den Bayerntitel.  Auch Svea Schmidt wurde in Ihrem ersten Wettkampf vom 1m Brett mit einer Goldmedaille belohnt. Laken Ludwig und Erik Takhtin hatten in Ihrer Altersklasse starke Konkurrenz.

Erik ging mit drei Silber- und einer Bronzemadaille nach Hause,  Laken holte sich drei mal eine Bronzemedaille für Ihre gute Leistung ab.  Etwas vom Verletzungspech verfolgt war mal wieder Tom Grünbauer. Am 1m Brett noch Erfolgreich mit jeweils einer Goldmedaille in der Jug.A und in der offenen Klasse, musste er dann erneut Verletzungsbedingt auf den 3m-Wettkampf verzichten. Hier auf dem Bild die Springerinnen und Springer der Bayerischen Wettkämpfe, mit den Trainern Helen Trumpf, Tom Grünbauer und dem Spartenleiter Uwe Schlicker. 

Generationentreffen der Wasserspringer !

Unsere Xandi hatte vor ca. 2 Monaten eine tolle Idee... Ein Generationen-Treffen der SVB - Wasserspringer von den letzten 35 Jahren. Ja, solange gibt es schon die Wasserspringer vom SVB unter unserem altgedienten und beliebten Trainer Dietmar "Happ" Stumpf. Er, Werner Reichstein und ich, wir waren die Sportler der ersten Stunde und ab da an hatt die Wassersprungabteilung des SVB so einiges an Talente und sehr gute Sportler hervorgbracht, was zusätzlich auch dem langjährigen Trainer Sven Leichsenring zu verdanken ist.

Am 16.10.2015 war es dann soweit. Die Ehemaligen und auch noch aktiven Wasserspringer haben sich bei einem gemütlichem Abend in der Quetsch´n getroffen um über vergangene Tage und dem jetzigen Stand des Lebens in einer tollen Atmosphäre ausgelassen zu plaudern. Für mich - und bestimmt auch für alle anderen -  war es ein sehr schöner Abend. Wir wollen dieses Treffen auf jeden Fall nochmal wiederholen, viellecht kommt dann ja der eine oder andere, der diesen Termin nicht Wahrnehmen konnte, auch noch dazu, je mehr desto besser. Wenn ein neuer Termin feststeht, werden wir Ihn sobald als möglich hier bekanntgeben.

Euer Uwe

SVB-Wasserspringer bei Süddeutschen erfolgreich

Bei den am 3.7. bis 5.7.2015 in Heilbronn stattgefundenen Süddeutschen Meisterschaften im Kunst- und Turmspringen gewannen 3 Springer vom SV Bayreuth insgesamt 10 Medaillen. Die Sportler vom SV Bayreuth mussten sich in Heilbronn mit den besten Wasserspringern aus dem süddeutschen Raum messen und schnitten dabei sehr gut ab. Fleißigster Medaillensammler dabei war Tom Grünbauer, der durch seine tollen Sprungserien in der Jugend A und auch in der offenen Männerklasse mit 4 Gold-  und 4 Silbermedaillen belohnt wurde.  
Der Trainingsfleiß von  Laken Ludwig führte Sie in einer starken Konkurrenz zu einem tollen 4. und 6. Platz in Ihrer Altersklasse. Unser jüngster Bayreuther Teilnehmer, Lennart Schmidt, konnte sich in einem großen Teilnehmerfeld mit tollen Sprüngen behaupten und sicherte sich so am 1m-Brett und in der Kombinationswertung jeweils eine Silbermedaille.  

 

U. Schlicker